• Gilt das Arztgeheimnis auch bei KRY?

    Ja, bei KRY gilt, genau wie in jeder Arztpraxis, das Arztgeheimnis. Alle Patientendaten werden streng vertraulich behandelt. Nur du und der Arzt befinden sich im Gespräch. Die Video-Sprechstunden werden nicht aufgezeichnet.

  • Sind meine Daten bei KRY sicher?

    Deine Daten sind sicher. Um die Datensicherheit bei der Übertragung zu gewährleisten, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

  • Wer kann meine medizinischen Aufzeichnungen einsehen?

    Alle Informationen über Arzttermine und medizinische Aufzeichnungen unterliegen strengster Vertraulichkeit und werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Nur behandelnde Ärzte haben Zugang zu deinen Symptombeschreibungen. Zur Vorbereitung eines Video-Gesprächs geht der Arzt die Symptombeschreibung durch, die du im Zusammenhang mit deiner Buchung angegeben hast.