• Bietet Kry auch Kindersprechstunden an?

    Ja, Kry bietet auch Kindersprechstunden an.

    Dein Kind erhält bei Kry eine absolut hochwertige medizinische Beratung bzw. Behandlung. Der Ablauf einer Kindersprechstunde ist der gleiche wie in der Praxis: Der Arzt befragt dein Kind zu seinen aktuellen Beschwerden. Du gibst Auskunft zur medizinischen Vorgeschichte deines Kindes. Nach eventuellen Rückfragen stellt der Arzt eine Diagnose und gibt dir Empfehlungen für die nächsten Schritte.

    Alle Ärzte bei Kry haben einen hohen Anspruch an Qualität. Sie wissen genau, wo die technischen Grenzen einer Video-Sprechstunde liegen. Gegebenenfalls empfiehlt dir der Arzt daher eine Weiterbehandlung deines Kindes durch einen Arzt bei dir vor Ort.

  • Welche Ärzte führen die Kindersprechstunden durch?

    Je nach Alter und Symptomen deines Kindes wird die Video-Sprechstunde durch einen Kinderarzt oder einen Allgemeinmediziner durchgeführt.

  • Was kostet eine Kindersprechstunde bei Kry?

    Grundsätzlich fallen für Kindersprechstunden die gleichen Kosten an wie für Arzttermine für Erwachsene. Bei Kindern bis zum vollendeten 4. Lebensjahr kann der behandelnde Arzt einen Zuschlag in Höhe von 6,99 € für die besondere Schwierigkeit der Untersuchung berechnen. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten direkt, privat Krankenversicherte können die Rechnung zur Erstattung einreichen.

  • Wann finden Kindersprechstunden bei Kry statt?

    Die Kry Kindersprechstunden finden täglich während unserer Öffnungszeiten von montags bis freitags von 7–22 Uhr und samstags, sonntags und an nationalen Feiertagen von 8–20 Uhr statt.

  • Bei welchen Krankheiten und Symptomen kann Kry meinem Kind helfen?

    Kry kann deinem Kind bei vielen unterschiedlichen Beschwerden helfen. Eine Übersicht über die Krankheiten und Symptome, die unsere Ärzte behandeln, sowie hilfreiche medizinische Informationen findest du hier.

  • Kann ich die Früherkennungsuntersuchungen U1–U9 für mein Kind über Kry wahrnehmen?

    Im Moment ist das leider noch nicht möglich. Wir arbeiten aber bereits daran, Früherkennungsuntersuchungen für Kinder im Rahmen der Kry Video-Sprechstunde anzubieten.

  • Sind die Daten meines Kindes bei Kry sicher?

    Alle Informationen über Arzttermine sowie die medizinischen Aufzeichnungen deines Kindes unterliegen strengster Vertraulichkeit und werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Nur behandelnde Ärzte haben Zugang zu den Symptombeschreibungen deines Kindes. Zur Vorbereitung eines Videogesprächs geht der Arzt die Symptombeschreibung durch, die du im Zusammenhang mit der Buchung des jeweiligen Termins gemacht hast.

    Sollte es nach der Video-Sprechstunde zu Nachfragen kommen, werden Informationen ausschließlich an das behandelte Kind und die mit ihm in der Kry App verknüpfte erziehungsberechtigte Person weitergegeben.