• Welche Kosten kommen auf gesetzlich Krankenversicherte zu?

    Gesetzlich Versicherte können den Kry Service kostenfrei nutzen, da die Krankenkasse die Kosten direkt übernimmt. Weder für den Arzttermin noch für die Ausstellung von Dokumenten wie z. B. Rezepten, Krankschreibungen oder Überweisungen fallen Kosten an.

    Allerdings handelt es sich bei den Rezepten um Privatrezepte. Das heißt, die Medikamente müssen vom Patienten selbst bezahlt werden.

  • Fallen zusätzliche Kosten für Rezepte, Krankschreibungen oder Überweisungen an?

    Bisher dürfen unsere Ärzte unabhängig von der Krankenkasse nur Privatrezepte ausstellen. Gesetzlich Krankenversicherte müssen die Kosten für ihre Medikamente also selbst tragen. Die Ausstellung eines Rezepts erfolgt ohne zusätzliche Kosten.

    Für die Ausstellung von Krankschreibungen oder Überweisungen fallen keine zusätzlichen Kosten an.

  • Gibt es einen Aufschlag für Termine am Wochenende oder an nationalen Feiertagen?

    Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten, egal ob es sich um einen Arzttermin am Abend, am Wochenende oder an einem nationalen Feiertag handelt.